Erdarbeiten

Mutterbodenabtrag – Erdbewegung – Verfüllung

Mutterbodenabtrag

Die mit natürlichen Wachstumstoffen angereicherte Deckschicht eines Erdreiches wird Mutterboden genannt. Diese Deckschicht ist wertvoll, denn sie kann nicht künstlich hergestellt werden sondern entsteht mit der Zeit auf natürlichem Wege durch Ablagerung von Pflanzenteilen und Mineralien, der Mutterboden ist somit die Erdschicht, auf der Pflanzen natürlich wachsen (siehe Wikipedia-Artikel Mutterboden).
Diese wertvolle Schicht ist einem Bauvorhaben trotzdem manchmal im Weg, sie muss daher abgetragen und fernab der Bautätigkeiten kontaminationsfrei gelagert werden, dies ist sogar gesetzlich vorgeschrieben (§202 BauGB). Die Firma Babenschneider hat Erfahrungen in diesen Arbeiten und die richtigen Geräte dafür.

Erdbewegung

Innerhalb eines Bauvorhabens muss der Bautrupp fast immer Erdreich bewegen. Gruben müssen ausgehoben, Rampen für Baufahrzeuge gebildet und Böschungen oder Einschnitte hergestellt werden.
Ob mit schwerem Gerät wie Baggern oder Raupen, oder per Spaten und Schubkarre; immer bedarf es einer gewissen Logistik und vorheriger Planung, um das schwere Erdreich nicht mehrmals aufwendig bewegen zu müssen.
Die Firma Babenschneider besitzt nicht nur das nötige Gerät für diese Arbeiten, sondern vor Allem auch die erfahrenen Mitarbeiter und das nötige Know-How für das logistische Drumherum. Und natürlich fahren wir überschüssiges Erdreich auch ab oder holen Benötigtes heran.

Verfüllung

VerfüllungGerade nach dem Abriss von Gebäuden oder Gebäudeteilen entstehen oft Bereiche auf dem Baugelände, in denen plötzlich etwas fehlt oder Platz für andere Dinge frei wird. Es entstehen Baugruben oder unebenes Gelände, Baustrassen haben womöglich tiefe Schneisen ins Baugrundstück gegraben.
Solche Bereiche müssen professionell mit Erdreich verfüllt und verdichtet werden, um wieder ein ebenes Planum herzustellen oder ein Gelände für eine spätere Nutzung vorzubereiten.
Verfüllung Verdichtung BaugrubeGerade bei der Verdichtung des Bodens ist besonderes Augenmerk wichtig, da bei falscher oder ungenügender Verdichtung spätere, unregelmäßige Senkungen stattfinden können, die ein darüber befindliches Bauwerk gefährden oder sogar zerstören können.
Kippen Sie nicht einfach Sand in ein Loch, lassen Sie es die Profis machen. Wir sind diese Profis!